FÜRSTENTUM LIECHTENSTEIN: GLÜCKSSPIEL-BOOM NACH SCHWARZGELD-AUS

Jener jetzt schon nicht zu unterschätzende Druck beruhte bislang auf nur zwei Casinos in Liechtenstein und dürfte noch gegliedert stärker werden, wenn alle weiteren geplanten oder im Bau befindlichen Spielbanken ihren Betrieb aufnehmen.

Casinoboom Liechtenstein - 372399

Das muss ein moderner CEO können

Jener jetzt schon nicht zu unterschätzende Druck beruhte bislang auf nur zwei Casinos in Liechtenstein und dürfte noch gegliedert stärker werden, wenn alle weiteren geplanten oder im Bau befindlichen Spielbanken ihren Betrieb aufnehmen. Der Casino-Boom hat inzwischen die Vaterländische Union VU wachgerüttelt: Mit einem Postulat will sie die Regierung zwingen, ein Bewilligungsmoratorium für weitere Spielbanken-Gesuche und eine allfällige Zweckbindung der Staatseinnahmen aus den Geldspielabgaben zu prüfen. Dabei gehe es vor allem um Spielsucht und die damit verbundenen negativen Folgen. Direkt zu Beginn würden mit dem Casino auch 35 neue Arbeitsplätze erreichen. Denn die Geschäfte in Liechtenstein trecken seit der Eröffnung der ersten beiden Spielbanken vor zwei Jahren viel besser als erwartet. Dank neuer Gesetzgebungen, Liberalisierungsprozessen und günstiger Steuersätze ist es für Spielbanken durchaus lukrativ, sich im Fürstentum niederzulassen.

Casinoboom Liechtenstein - 970230

Scott Bauer: Warum Gold mehr als nur ein sicherer Anlagehafen ist

Mittlerweile stehen drei weitere Bewerber in den Startlöchern, die in Schaan, Eschen und Balzers Spielbetriebe eröffnen wollen. Zwei Spielbanken sind schon in Betrieb. Zudem ist der potentielle Streit zwischen Gemeindeverwaltung und Casino-Unternehmen noch nicht über einen offiziellen Kanal kommuniziert worden, sondern inoffiziell mit einen Kommentar eines bislang anonymen Mitarbeiters aus der Gemeindebauverwaltung in Balzers ubiquitär geworden. Die Schweizer Casinos mussten Sparbetrieb Konzessionsverfahren nebst dem wirtschaftlichen auch ein Sozialschutzkonzept vorlegen, eine weltweite Neuheit, Allgemeinheit suchtgefährdete Spieler schützen soll. Dies ist auch durchaus nachvollziehbar, denn den Konzern hatte bereits von offizieller Stelle Allgemeinheit Erlaubnis für den Projektstart erhalten.

Casinoboom Liechtenstein Schweiz - 85706

Casino Austria contra Gemeinde Balzers: Streit um Casino-Projekt

Vielmehr handle es sich zum einen Dienstleistungsbetrieb. Dies ist auch durchaus nachvollziehbar, wie den Konzern hatte bereits von offizieller Stelle die Erlaubnis für den Projektstart erhalten. Diese Ansicht erstaunt insofern, weil ein Casino-Betrieb, wie auch andere Unterhaltungsbetriebe, weltweit als Gewerbeunternehme definiert werden. Teufel Thema. Und das, obwohl die Steuern auf Spieleinsätze niedriger sind als all the rage den umliegenden Ländern.

Casinoboom Liechtenstein Schweiz - 605944

Fette Gewinne lösen Umverteilung des Casino-Markts aus

Allgemeinheit Bruttobesteuerung dient dabei als Magnet: Liechtenstein zieht zwischen 17,5 und 40 Prozent der Bruttospielerträge ein. Zwei Spielbanken sind schon in Betrieb. Denn angeblich soll das Gemeindeamt gar nicht mit Bauvorschriften argumentieren, um den Bau des Casinos zu stoppen. Erst kürzlich erhielt das Unternehmen von staatlicher Seite die Erlaubnis, in Liechtenstein einen zweiten Casino-Standort all the rage der Gemeinde Balzers zu errichten. Ihre Gesuche werden nun dem Bundesrat vorgelegt, der Ende Juni darüber entscheiden dürfte. Zudem ist der potentielle Streit zwischen Gemeindeverwaltung und Casino-Unternehmen noch nicht überzählig einen offiziellen Kanal kommuniziert worden, sondern inoffiziell durch einen Kommentar eines bislang anonymen Mitarbeiters aus der Gemeindebauverwaltung all the rage Balzers bekannt geworden. Der Streit führte bis vor den Efta-Gerichtshof in Luxemburg. Sie glaubt nicht, dass die Reputation des Zwergstaats allein wegen der Zahl der Casinos leide. Die ersten Bewilligungsverfahren standen allerdings unter einem unglücklichen Stern.

Casinoboom Liechtenstein - 674867

13.01.2014 TVO - Das Ostschweizer Fernsehen. Jetzt wird im Thurgau die Politik aktiv

Vielmehr handle es sich zum einen Dienstleistungsbetrieb. Das funktioniert, aber nur innerhalb der Schweiz: Laut dem Schweizer Casino-Verband lag die Zahl der freiwilligen oder angeordneten Spielsperren Ende bei rund Marcel Elsener. Wenn die Spielbank endlich schliesst, nimmt der Supermarkt seinen Betrieb auf. Ferner biete das Casino dem bislang eher tristen Süden des Landes einen zentralen Unterhaltungsstandort. Denn durch das neue Disco würde die Attraktivität der Gemeinde Balzers nachhaltig erhöht.

Ein Casino pro 7600 Einwohner

Liechtenstein wurde international gebrandmarkt als Hort für unversteuerte Millionen von den Reichen und Schönen dieser Welt. Die Schweizer Casinos mussten im Konzessionsverfahren nebst dem wirtschaftlichen auch ein Sozialschutzkonzept vorlegen, eine weltweite Neuheit, die suchtgefährdete Spieler schützen soll. Mai Liechtenstein ist ein zugegeben eher kleines Land, von der Fläche her gar der sechstkleinste Staat auf dem Erdball. Die beiden Novoline Casino all the rage Lichtstein ab Und das, obwohl die Steuern auf Spieleinsätze niedriger sind als in den umliegenden Ländern. Sparbetrieb Liechtensteiner Parlament wurde vor einem möglichen Reputationsschaden aufgrund der hohen Casinodichte gewarnt. Für Szenekenner ist jetzt schon klar: Liechtenstein gibt sich falschen Hoffnungen hin.

Casinoboom Liechtenstein - 53608

Kommentar:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Deine Nachricht